Gesucht? Gefunden!

Analog Tag (Fotospaziergang)

Analog Tag (Fotospaziergang)

Ich hab gar nicht bemerkt, ob die Leute evtl. etwas verdutzt geschaut haben wegen der ungewohnten Auslösegeräusche und dem weiter transportieren des Films. Ich war zu sehr mit der „alten“ Technik beschäftigt. Wir hatten auf jeden Fall unseren Spaß, auch oder gerade deshalb weil man immer wieder versucht hat das eben gemachte Bild auf dem Display zu kontrollieren.

mehr lesen
Mitzieher

Mitzieher

Frank hat diesen Thementag als Pate 2-3 Wochen vorher in der Art vorbereitet, dass er die Strecke des Hegau-Bike-Marathons mit seinem Fahrrad selbst abgefahren ist. Erstens konnte er so am besten herausfinden, wo ein guter Standort zum Fotografieren sein könnte (die Radfahrer sollten ja schon eine gewisse Geschwindigkeit haben und nicht langsam den Berg hochstrampeln) und zweitens konnte er dann besser abschätzen, wo sich die Radfahrer zu welchem Zeitpunkt befinden werden.

mehr lesen
Schlieren

Schlieren

Da waren dann so Dinge dabei wie Makro/Detail Aufnahmen von Seifenblasen-Oberflächen. Ich habe das vorab ein wenig geübt. Bin aber nicht so ganz klar gekommen, da brauchbare Bilder zu fotografieren. Also habe ich mich mit dem Thema Lebensmittelfarbe in Wasser zu spritzen beschäftigt. Das war schon vielversprechender.

mehr lesen
Herbstspaziergang

Herbstspaziergang

Nebelschwaden, gespenstiger Wald, ein paar düstere Gestalten mit Fotoapparat und dann: Frühstück bei Kerzen(LED)-Licht – so kann der Herbstspaziergang beginnen. Zugegeben, die Nebelschwaden waren hartnäckig aber dann – es glitzerte und funkelte und der Tag zeigte sich von seiner schönsten Seite. Motive satt!

mehr lesen
Eichhörnchenweg Arosa (CH)

Eichhörnchenweg Arosa (CH)

Am Samstag frühmorgens -eigentlich noch vor dem Aufstehen- machten sich zwei Fahrgemeinschaften von Fotofreunden aus Überlingen/Radolfzell und Luzern auf den Weg nach Arosa. Gewissermaßen im Synchronflug (nur eben auf unterschiedlichen Fahrtrouten) eilten sie dem Ziel entgegen, wilde helvetische Waldbewohner zu fotografieren.

mehr lesen
Panoramafotografie

Panoramafotografie

Treffpunkt um 9 Uhr 30 war für alle gut zu machen (sogar Frank kam rechtzeitig ohne einen Weckruf zu benötigen). Diesmal klappt es sogar, dass wir tatsächlich in nur einem Auto weiterfahren

mehr lesen
Portraits im Studio

Portraits im Studio

Der Thementag „Portrait“ war, im Gegensatz zu unseren anderen Thementagen, einer der in einem Fotostudio stattfand. Witterung und Licht waren demnach voll in unserer Hand. Da nicht alle Ferdis Fotostudio kannten, wurde direkt nach dem Eintreffen und einer kurzen Begrüßung die Ausstattung begutachtet.

mehr lesen
Lost Places im Elsass (Frankreich)

Lost Places im Elsass (Frankreich)

„Lost Places“ sind schon immer fesselnd gewesen und so war auch dieses Jahr ein Thementag dafür angesetzt. Schnell war klar, es hätten ruhig auch 2 Tage sein können. Die Vorbereitungen wurden dieses Jahr mehr oder weniger kurzfristig und mit viel Zuarbeit aller Beteiligten dann aber auch schnell erledigt. Die Wahl fiel auf Frankreich, nicht nur bekannt für alte Weine sondern auch für alte Gebäude, die im Gegensatz zu den Weinen keiner mehr haben will.

mehr lesen
Eye-Bombing

Eye-Bombing

Eye-Bombing? Was ist das denn? Werden die Fotofreunde jetzt etwa kriminell?
Nein, ganz im Gegenteil. Eye-Bombing ist eine witzige Idee, mit Augen, die man auf beliebigen Gegenständen anbringt, diesen Gegenständen sowas wie Lebendigkeit zu verleihen. Dadurch entstehen Momente, die Passanten kurz innehalten und/oder lachen lassen. Die sich freuen über eine nette Abwechslung im Alltäglichen.

mehr lesen
Vollmond

Vollmond

Wieder ein neuer Thementag Vollmond. Darko und Frank nehmen sich die Zeit, um diesen, diesmal etwas speziellen Vollmond, mit Ihren Kameras einzufangen. Warum ist dieser Vollmond diesmal speziell? Weil es sich um einen Vollmond mit partieller Mondfinsternis handelt.

mehr lesen